Archiv der Kategorie: Wirtschaft

Steven Wink über Erwerb von Opel durch PSA

Zur Debatte im rheinland-pfälzischen Landtag über den Erwerb von Opel durch PSA:
„Steven Wink (FDP) berichtete, Opel in Kaiserslautern verfüge über eine sehr gute Infrastruktur und gut ausgebildetes Personal. „Die Mitarbeiter mussten in den letzten Jahren schon sehr viel mitmachen und blieben trotzdem ihrem Arbeitgeber treu.““

Den Artikel findet ihr hier.

Freigabe von weiteren Kreisstraßen

Steven Wink: „Staatssekretär Becht gibt weitere Verkehrsprojekte für Region Pirmasens frei“.

Pirmasens. Am 20.12.2016 werden der Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Verkehrsministerium, Andy Becht (FDP), sowie der lokale Abgeordnete und verkehrspolitische Sprecher der rheinland-pfälzischen FDP-Fraktion, Steven Wink (FDP), die Kreisstraßen K4, K7 und K8 bei Pirmasens für den Verkehr freigeben.
Anwesend sein werden auch der Landrat des Landkreises Südwestpfalz, Jörg Duppré, und der Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens, Dr. Bernhard Matheis. Freigabe von weiteren Kreisstraßen weiterlesen

Förderbescheid für neues Gewerbegebiet in Hauenstein

Steven Wink: „Weiterer Förderbescheid in unserer Region“.

Pirmasens. Am heutigen Tage übergaben der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) und der wirtschaftspolitische Sprecher der rheinland-pfälzischen FDP-Fraktion, Steven Wink, welcher auch Pirmasenser Abgeordneter ist, den Förderbescheid für das neue interkommunale Gewerbegebiet in Hausenstein.
Laut Verkehrsministerium, wird entlang der B10 und nördlich vom Ortskern Hauenstein, für ca. 1,5 Kilometer eine Nettobaufläche von rund 6,7 Hektar erschlossen. Für mindestens 50 Prozent der Flächen gibt es bereits Unternehmen, die sich für eine Ansiedlung interessieren. Förderbescheid für neues Gewerbegebiet in Hauenstein weiterlesen

312.000 Euro für für Ausbau der Winzler Straße in Pirmasens

Steven Wink: „Verbesserung der Fahrbahn der wichtigen innerörtlichen Gemeindestraße möglich“.

Pirmasens. Laut Auskunft des rheinland-pfälzischen Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP), gibt das Land eine Zuwendung in Höhe von 312.000 Euro. Die Gemeindestraße soll somit, für eine Länge von 480 Metern, beginnend ab der Kreisverkehrsanlage im Zuge der Kreisstraße K6, grunderneuert werden.

„Ich bin froh, dass wir abermals eine Förderung für den Straßenbau nach Pirmasens bekommen konnten. Die Förderungen verschaffen der Stadt Pirmasens die Möglichkeit wichtige Straßen zu sanieren“, teilte Wink mit.

Verkehrsministerium in Mainz stellte Straßenbauprogramm vor.

Steven Wink: „Investitionsprogramm wir auch unsere Region nachhaltig stärken“.

Pirmasens. Das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium hat am 2. Dezember 2016 seinen
Haushaltsentwurf für die Jahre 2017 und 2018 vorgestellt. Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP)
plant in den kommenden zwei Jahren 121,4 Millionen Euro in den Landesstraßenbau zu investieren.
Insgesamt sollen mit dieser Summe 400 Bauvorhaben in ganz Rheinland-Pfalz realisiert werden. Verkehrsministerium in Mainz stellte Straßenbauprogramm vor. weiterlesen