Steven Wink, Sprecher für Wirtschaft und Verkehr, Arbeit und Soziales, Gesundheit, Pflege und Demographie, Medien und digitale Infrastruktur, Jugend, Plenum, Presse

Jugend als Teil des Ausschusses Gesellschaft und Integration

Beschreibung des Ausschusses für Gesellschaft, Jugend, Integration und Verbraucherschutz

„Der Ausschuss für Gesellschaft, Integration und Verbraucherschutz kontrolliert im Rahmen seines Aufgabenbereichs das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und berät die Gesetzentwürfe und Anträge aus diesem Bereich. Zu den Themen des Ausschusses gehören insbesondere die Belange unserer vielfältigen Gesellschaft, die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und der Verbraucherschutz.“ (Quelle)

Wozu solch ein Ausschuss

„Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Förderung ihrer Entwicklung und die Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Dabei muss auch das Recht auf Schutz vor Gewalt und Diskriminierung berücksichtigt werden. Dementsprechend gehören zu den Aufgabenbereichen der Referate Kinder und Jugend gehören: Kinderpolitik mit den Bereichen Sensibilisierung für Kinderrechte und Impulse für die Entwicklung. Ferner muss für ein „Kinderfreundliches Rheinland-Pfalz“ gesorgt werden. Genauso zählen die Kinderschutzdienste, die Jugendpolitik mit den Bereichen Jugendsozialarbeit, die Kinder- und Jugend(verbands)arbeit, die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, die Medienpädagogik der außerschulischen Jugendarbeit und der Jugendschutz zu den anstehenden Aufgaben. Folglich gehört es zur Aufgabe des Jugendministeriums, Anregungen für die Arbeit der Kinder- und Jugendhilfe in Rheinland-Pfalz zu geben, diese zu fördern und auf den gleichmäßigen Ausbau der Angebote hinzuwirken. Die Jugendämter werden bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben unterstützt. Dabei spielt das Landesjugendamt mit seiner Verwaltung und dem Landesjugendhilfeausschuss eine wichtige Rolle.“ (Quelle)

Zusammensetzung

In diesem Ausschuss bin ich selbst nicht vertreten. Dem entgegen bin ich aber jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion und arbeite eng mit den verschiedensten Jugendverbänden zusammen. Ferner bin ich Teil des Landesjugendhilfeausschusses.

In fachlicher Hinsicht werden die Arbeitsgruppen der Fraktionen nach außen und auch gegenüber den anderen Fraktionen von ihren Vorsitzenden, den sogenannten Sprechern, repräsentiert. Bei der Fraktion der FDP ist Steven Wink der Sprecher für MEdien und digitale Infrastuktur.

Ein Teil unsere Aktivitäten im Ausschuss

Kinder- und Jugendarmut in Rheinland-Pfalz wirksam begegnen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Zehn Jahre Elterngeld

Familien stärken

Die Sitzungstermine des Landesjugendhilfeausschusses finden Sie hier.

Meine Reden zu diesem Bereich finden Sie hier.
Wenn Sie weitere Fragen, Anregungen, Kritiken oder Ideen haben freue ich mich über einen Kontakt.

Mitglied des Landtages Rheinland-Pfalz für den Wahlkreis Pirmasens