Schlagwort-Archive: Wirtschaft

Förderbescheid für neues Gewerbegebiet in Hauenstein

Steven Wink: „Weiterer Förderbescheid in unserer Region“.

Pirmasens. Am heutigen Tage übergaben der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) und der wirtschaftspolitische Sprecher der rheinland-pfälzischen FDP-Fraktion, Steven Wink, welcher auch Pirmasenser Abgeordneter ist, den Förderbescheid für das neue interkommunale Gewerbegebiet in Hausenstein.
Laut Verkehrsministerium, wird entlang der B10 und nördlich vom Ortskern Hauenstein, für ca. 1,5 Kilometer eine Nettobaufläche von rund 6,7 Hektar erschlossen. Für mindestens 50 Prozent der Flächen gibt es bereits Unternehmen, die sich für eine Ansiedlung interessieren. Förderbescheid für neues Gewerbegebiet in Hauenstein weiterlesen

230.000 Euro für Ausbau der Gemeindestraße „Bergstraße“ in Lemberg

Steven Wink: „Ich begrüße die Förderung des Verkehrsministeriums für unsere Region.“

Pirmasens. Nach Angaben des rheinland-pfälzischen Verkehrsministers Dr. Volker Wissing, vom
06.12.2016, soll das Land Rheinland-Pfalz 230.000 Euro für den Ausbau der Gemeindestraße
„Bergstraße“ Lemberg investieren. 230.000 Euro für Ausbau der Gemeindestraße „Bergstraße“ in Lemberg weiterlesen

Bundesregierung steht nicht hinter Startups

Die Bundesregierung hat mehr als 60% der Maßnahmen, welche sie für #Startups umsetzen wollten, nicht angefasst. Nun stoßen sie aber mit der Besteuerung einer wichtigen Finanzierungsquelle nach vorne. Und dies bei immer steigenden Steuereinnahmen. Bundesregierung steht nicht hinter Startups weiterlesen

Gesprächsrunde Wirtschaftsförderung Zweibrücken

Gestern am 18.09.15 nahm ich an einer Gesprächsrunde im Wirtschaftsförderungsamt Zweibrücken teil. Thema waren Startups und Existenzgründer und wie man im Bereich der allgemein bildenden Schulen oder Hochschulen aktiv werden könnte. Ein Beispiel ist das Thema „rent a lab“. Hierbei könnten Labore eingerichtet werden, welche von Gründern gemietet werden können. Ebenso ist der Bereich der klassischen Förderung (Handwerk) nicht zu vergessen. Die Gründungen in den strukturschwachen Regionen wie Pirmasens oder Zweibrücken brauchen mehr Unterstützung.

Gastbeitrag des Startup Verbandes

„Das Eckpunktepapier wird den durch den Koalitionsvertrag gesteckten Erwartungen nicht gerecht. Unter dem Strich werden die bereits bestehenden Rahmenbedingungen zwar nicht verschlechtert, aber leider auch nicht signifikant verbessert.“

http://www.deutsche-startups.de/2015/09/17/eckpunktepapier-wird-erwartungen-aber-nicht-gerecht/